Lifestyle Profi

Erstellen Sie doch Ihre eigene Homepage

Die eigene Homepage

Falls Sie einen Computer mit Internetanschluss besitzen, ist es einfach, sich auch eine eigene Homepage zuzulegen. Dafür benötigen Sie zuerst einmal Webspace. Das ist ein Speicherplatz auf dem Computer eines Providers, auf dem Ihre Seiten abgelegt werden. Viele Provider stellen solchen Speicherplatz gegen eine geringe Gebühr oder sogar kostenlos zur Verfügung.

Als nächstes sollten Sie sich damit vertraut machen, wie Sie Ihre Homepage erstellen können. Dafür gibt Ihnen der Provider wertvolle Hinweise. Bei manchen Anbietern können Sie Ihre Seiten direkt auf der Webseite des Anbieters erstellen und abspeichern. Manche Provider stellen solche Tools nicht zur Verfügung. Dann müssen Sie die Seiten mit einem geeigneten Programm zuhause an Ihrem PC entwerfen und anschließend mittels FTP auf den Speicherplatz des Anbieters laden. FTP ist ein Sammelname für Programme, mit denen Sie Daten vom Internet herunterladen und auch aufs Internet aufladen können. Solche Programme bekommen Sie im Web kostenlos.

Wenn Sie Ihre Homepage erstellt und getestet haben, dann sollten Sie auch darauf achten, sie auf dem aktuellen Stand zu halten. Manche kostenlose Anbieter löschen die Seiten, wenn sie nicht innerhalb eines bestimmten Zeitraums aktualisiert wurden. Sie vermeiden dies am besten, wenn Sie Ihre Homepage regelmäßig pflegen.

Wer mit seiner eigenen Homepage auch viele Besucher anziehen will, der sollte schon bei der ersten Programmierung der Homepage die Suchmaschinenoptimierung als wichtigen Faktor mit bedenken, da letztendlich die Positionen in den Suchergebnissen oftmals auch für die Anzahl der Besucher einer Homepage maßgeblich entscheidend sind. Immer mehr Webseitenbetreiber nutzen lieber einen SEO Service vor Ort.

Nach getaner Arbeit sollte man dringend noch an eine elektronische Archivierung denken und sich die Daten der Homepage sichern. Schließlich kann es im schlechtesten Fall passieren, dass der Server einen Crash hat oder ein Hacker sich ein Spass erlaubt. Mit einem Backup sind Sie auf jeden Fall auf der sicheren Seite.