Lifestyle Profi

Der eigene Garten ist der Traum vieler Mieter

Garten ist der Traum vieler Mieter

Es müssen nicht immer die berühmten Geranien im Balkonkasten sein. Als Mieter haben Sie auch andere Möglichkeiten, Ihre Wohnung durch etwas Grün aufzupeppen und gleichzeitig auch noch Nutzen daraus zu ziehen. Natürlich können Sie an Ihrem Balkongeländer Blumenkästen anbringen. Aber müssen es immer Blumen sein? Legen Sie doch einen Kräutergarten darin an. Kräuter kann man in der Küche immer gebrauchen, und viele davon blühen sogar recht dekorativ.

Sie können aber auch auf dem Boden des Balkons einen kleinen Garten anlegen. Dabei müssen Sie nur darauf achten, den Balkonboden vor herabtropfendem Gießwasser zu schützen, denn sonst können sich hässliche Flecken bilden. Es hat sich bewährt, den Garten mit Abstandshaltern über einer Wanne anzubringen und den Boden des Gartens mit kleinen Löchern zu versehen. So kann das Wasser in die Wanne abfließen, und Fleckenbildung und Staunässe werden vermieden.

Durch das gute Rhodos Wetter wachsen in Griechenland lecker schmeckende Früchte im Garten und das das ganze Jahr durchweg.

Fast in allen Städten ist es möglich, sich um einen Schrebergarten zu bewerben. Allerdings sind die Wartezeiten oft recht lange, und Familien kleinen Kindern werden bevorzugt. Kinderlose Paare haben oft ohne Beziehungen keine Chance, in absehbarer Zeit zu einem Kleingarten zu kommen. Aber wenn Sie das Glück haben sollten, so ein Kleinod pachten zu können, dann greifen Sie zu. Für wenig Geld im Jahr können Sie dort Natur pur genießen.

Auch als Anfänger im Gartenmilieu kann man als stolzer Neubesitzer einiges erreichen. Es bedarf in der Regel keinen Gartenarchitekt um den Garten schön zu gestalten. Wichtig ist in erster Linie die nötige Liebe und Muse für die Gartenarbeit.